Besondere Einsätze

Katastrophenschutzeinsatz beim Hochwasser in der Prignitz

Vom 09.06.2013 bis 12.06.2013 war die Feuerwehr Potsdam am Katastrophenschutzeinsatz in der Region rund um Wittenberge beteiligt. Die Freiwillige Feuerwehr Groß Glienicke stellte fünf Kameraden beim ersten Abmarsch. Obwohl es uns vor Ort anfänglich die Sprache verschlug, leisteten wir dennoch unseren Beitrag in Brandenburgs Hochwasserbrennpunkt. Schnell wurde jedem bewusst, dass Fernsehbilder nicht annähernd widerspiegeln, was einem hier vors Auge kam.

Unser Hauptarbeitsgebiet lag in der Gemeinde Breese, welche sehr stark von der Flut betroffen war. Gemeinsam mit den dort ansässigen Feuerwehren und den Bewohnern des Ortes versuchten wir mittels behelfmäßigen Deichen die Überflutung zu verhindern.

 

>>> weiterlesen >>>

Dreharbeiten zum Film "Enemy at the gates"

Den wohl spektakulärsten Einsatz hatten die Feuerwehren des ehemaligen Amtes Fahrland in der ersten Jahreshälfte 2000. Dort fanden auf dem ehemaligen Kasernengelände der GUS Streitkräfte in Krampnitz die Dreharbeiten zum Film "Duell - Enemy at the gates"  statt. 


mehr->

Besuch des Brandhauses in Eisenhüttenstadt

Zwar kein Einsatz, aber dennoch außergewöhnlich, war der Besuch der Freiwilligen Feuerwehren Groß Glienicke und Seeburg im Brandhaus in Eisenhüttenstadt. Das Brandhaus ist eine Anlage, in der man Wohnungsbrände simulieren kann. Dort lernt man die richtigen Verhaltensweisen beim Innenangriff. 

 

 

>>> Bildergalerie >>>