Tag der offenen Tür 2011

Am 20. August 2011 führten wir in unserem Gerätehaus einen Tag der offene Tür durch. Neben der Präsentation unserer Gebäude- und Fahrzeugtechnik gab es auch zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt.

 

So wurde zum Beispiel im Versammlungsraum ein Zusammenschnitt von verschiedenen Ausbildungs- und Einsatzvideos gezeigt um der Bevölkerung einen Einblick in unser Aufgabenspektrum zu gewähren.

In der Fahrzeughalle hatten wir ein Rauchdemohaus aufgebaut. Die Frontpartie des Hauses ist mit einer durchsichtigen Kunststoffplatte bedeckt und gewährt so den Zublick zu den Räumen.Nun können mittels Nebelmaschine einzelne Räume verraucht werden. Somit kann man eindrucksvoll zeigen was passiert wenn eine Tür zu einem verrauchten Raum geöffnet wird. Auch die Demonstration von Rauchmeldern wird hiermit "kinderleicht".

Auf dem Außengelände gab es ebenfalls den ganzen Tag über verschiedene Vorführungen. Die Jugendfeuerwehr zeigte ihr Können beim Löschangriff und der aktive Dienst stellte vielfältige Tätigkeiten der Feuerwehr zur Schau. Dafür wurde beispielsweise eine Fettexplosion durchgeführt oder eine eingeklemmte Person aus einem PKW befreit.


Besonders gefreut hat uns an diesem Tage noch der Besuch unserer Partnerfeuerwehr aus Dorf Mecklenburg. Die Kameraden aus dem Norden trafen schon am Vormittag ein und begleiteten uns am Abend noch zur Feierlichkeit anlässlich des 100jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr in unserem Nachbarort Sacrow.