Löschgruppenfahrzeug (LF 16)

 

Das Löschgruppenfahrzeug war ein vielseitiges Feuerwehrfahrzeug und leistete uns gute Dienste bis zur Außerdienststellung am 30.03.20012. Es konnte zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs eingesetzt werden und bot Platz für 9 Personen (Gruppenbesatzung). Unser ehemaliges LF 16 war mit einer Feuerlöschkreiselpumpe ausgerüstet, die bei 8bar Druck 1600 Liter Wasser förderte. Weiterhin war es mit einer fahrbaren B-Haspel, einer vierteiligen Steckleiter und einer dreiteiligen Schiebleiter ausgestattet. Weitere Merkmale finden Sie in der unteren Liste:


Bezeichnung Löschgruppenfahrzeug (LF) 16 - TS
Fahrgestell IFA Fahrzeugwerk Ludwigsfelde (W 50)
Aufbau VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Länge/Breite/Höhe (mm) 7850/2500/3000
Motorleistung (kw) 92
Gewicht (leer/gesamt) 8300kg/9700kg
Antrieb Allrad
Besatzung 1/8
Feuerlöschkreiselpumpe Heckpumpe FP 16/8
Baujahr 1973
in Dienst gestellt 03.10.1994
außer Dienst gestellt 30.03.2012
Besonderheiten Wasserbehälter mit 400l