Mannschaftstransportwagen Behandlungsplatz 25 (MTW BHP 25)

Seit 16.01.2013 sind wir im Besitz eines MTW - BHP 25. Dieses Fahrzeug ist Teil des Katastrophenschutzes der Stadt Potsdam und wird für eine Großschadenslage, bei dem mit einem Massenanfall Verletzter zu rechnen ist, vorgehalten. Die Bezeichnung BHP 25 steht für einen Behandlungsplatz auf dem 25 Personen erstversorgt werden können. Das nötige Zelt und Sanitätsmaterial wird auf separaten Fahrzeugen zur Einsatzstelle geführt. Im Einsatzfall ist der MTW mit 6 Kameraden besetzt. Diese unterstützen den Aufbau des Behandlungsplatzes und stehen danach dem Rettungsdienstpersonal zur weiteren Verfügung.

Zur Ausrüstung des Fahrzeuges gehören eine Schaufeltrage, einen Vakuummatraze, mehrere Klapptragen, medizinischer Sauerstoff für die Patientenversogung und eine größere Menge Sanitätsmaterialien wie zum Beispiel Beatmungsmasken.

 

 

 

 

 

 

Der MTW BHP 25 wird neben dem Katastrophenschutz auch als Fahrzeug für die First-Responder-Einheit bei uns benutzt.

Bezeichnung Mannschaftstransportwagen BHP 25
Fahrgestell Volkswagen Crafter
Aufbau Binz
Länge/Breite/Höhe (mm) 6200/1993/2550
Motorleistung (kw) 100
Gewicht (leer/gesamt) 2625kg/3500kg
Antrieb Heckantrieb
Besatzung  1/5
Baujahr  2012
in Dienst gestellt 16.01.2013
Besonderheiten umfangreiche Beladung zur Erstversorgung von Patienten, Rettungsrucksack mit Defibrilator